Das Festival Verfemte Musik im Festjahr 2021

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Bedeutende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und wichtige Institutionen haben sich zusammengeschlossen,

um „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ gebührend zu feiern. Bundesweit werden rund tausend Veranstaltungen ausgerichtet.

Ziel des Festjahres ist es, jüdisches Leben sicht- und erlebbar zu machen und dem erstarkenden Antisemitismus etwas entgegenzusetzen. 

 

Unter der Schirmherrschaft von Bettina Martin, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern

hat sich der Landesverband Jeunesses Musicales MV e.V., als Veranstalter des Festivals Verfemte Musik, 

mit seinen diesjährigen Projekten dieser Initiative angeschlossen.

Wir danken unseren Förderern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesverband Jeunesses Musicales MV